Zukunftsfähigkeit

Wirksamkeit als fachliche Führungskraft

Von |2020-09-28T13:26:57+02:0014 September 2020|News, Fachartikel|

von Peter Schreuder. In unserer heutigen Welt, in der technologische Entwicklungen und stärkere Vernetzung immer weiter voranschreiten, benötigen Unternehmen sehr schnelle und flexible Entscheidungswege. Zu bewältigen ist das bisher Unmögliche: Mehr an Komplexität bei weniger an Struktur und eine beschleunigte Reaktionsfähigkeit bei geringerer Planbarkeit. Wie die Quadratur des Kreises also! Was kann da schneller [...]

Mit Coaching Zukunftsfähigkeit entwickeln

Von |2020-07-20T08:23:13+02:0014 Januar 2019|News|

Coaching als effektive und individuelle Methode für Veränderungs- und Entwicklungsarbeit Coaching stellt schon immer eine der effektivsten und individuellsten Methoden der Entwicklungs- und Veränderungsarbeit dar. Dabei ist es stets situations- und zielabhängig, ob man Einzelcoaching, Teamcoaching oder Gruppencoaching wählt und ob das Coaching durch interne Kollegen, z.B. aus der Personalabteilung, die Agilen Master oder [...]

Zukunftsfähigkeit – Was Organisationen von der Natur lernen können, um ihre Zukunft aktiv zu gestalten

Von |2020-07-20T08:23:34+02:0016 Dezember 2018|News|

von Petra Basler: Die Geschäftswelt von heute ist von permanentem Wandel geprägt: Industrie 4.0, Big Data und agiles Arbeiten, sind nur einige Schlagwörter, die derzeit in aller Munde sind und die uns deutlich machen, welchen massiven Veränderungen und Umwälzungen sich Unternehmen heute stellen müssen. Veränderungen, die sowohl die Prozesse, Abläufe und Organisationsformen, als auch die Anforderungen [...]

Fünf Gründe, wie Teams gut performen

Von |2020-07-20T08:27:07+02:003 Dezember 2018|News|

von Petra Basler: Wer alleine arbeitet, addiert. Wer zusammenarbeitet, multipliziert. (Unbekannt) Die Tatsache, dass Menschen gemeinsam mehr erreichen können als es einer von ihnen alleine könnte, ist ein äußerst starkes und überzeugendes Argument für Teamarbeit. Man sollte meinen, es wäre das einfachste auf der Welt, sich zusammenzusetzen, gemeinsam loszulegen und an der Lösung von Aufgaben zu arbeiten. [...]

Von der Fehler- zur Lernkultur – „Inspect & Adapt“ als Kulturleitfaden

Von |2020-07-20T08:27:20+02:0026 November 2018|News|

von Victoria Gerards: Unser aktuelles Lern- und Führungsverständnis kommt aus dem Preußen des 19. Jahrhunderts, aus einer Welt und Zeit, in der es um Gehorsam und Ordnung ging. Belohnung und Bestrafung waren die adäquaten Mittel, um Schüler oder Angestellte zu einem gewünschten Verhalten zu bewegen. Viele Führungs- und HR-Instrumente funktionieren noch heute so: gute Leistung [...]

Angst – größter Hemmschuh für Veränderung

Von |2020-09-23T21:24:36+02:0019 November 2018|News|

Ein Beitrag von Victoria Gerards Jeder, der schon einmal mit Veränderungsprozessen in Berührung gekommen ist, weiß, dass man an irgendeiner Stelle Widerstände oder gar Angst entwickelt, die dazu führen, dass der Entwicklungsprozess nicht weitergehen kann. Sind Widerstand und Angst nur psychisch? Veränderungen bringen neue unvorhergesehene und unbekannte Situationen mit sich, die in unterschiedlicher Form [...]

Was ist eigentlich … Holacracy

Von |2020-07-20T08:28:04+02:0012 November 2018|News|

Sein geistiger Vater, Brian Robertson, beschreibt Holokratie als ein Betriebssystem für Organisationen. Ähnlich den modernen Betriebssystemen stellt es damit alle wichtigen Grundfunktionen zur Verfügung, so dass eine Vielzahl von Apps darauf laufen können. Im organisationalen Kontext heißt dies: Holacracy regelt die grundlegende Art der Zusammenarbeit, die Art und Weise, wie Entscheidungen in einem Unternehmen getroffen [...]

Design Thinking

Von |2020-07-20T08:28:16+02:005 November 2018|News|

In den Medien, auf Kongressen und in der einschlägigen Management-Literatur wird Design Thinking häufig als Trendtool bezeichnet, obwohl die Ursprünge der Methode und seiner Prinzipien bereits 30 Jahre zurückliegen. Der Begriff Design Thinking geht unter anderem auf David Kelley, den Gründer der Design- und Innovationsagentur IDEO zurück, der die Methode an der Stanford University maßgeblich [...]

Was tun, wenn Mitarbeiter wissen bunkern? – Wie Sie erfolgreich den Wissenstransfer im Unternehmen unterstützen können

Von |2020-07-20T08:29:11+02:0022 Oktober 2018|News|

von Petra Basler: Neulich in der Unternehmens-Kantine werde ich unfreiwillig Zeuge eines hitzigen Gesprächs zweier Herren am Nebentisch. „Jetzt reicht es, von mir erfährt der Neue nichts mehr“, schallt es zu mir herüber. „Jahrelang habe ich mir hier alles aufgebaut. Nun zählt nur noch der Neue. Setzt sich ins gemachte Nest und ich bin abserviert,“ [...]

Mythos Lerntransfer – Vom Know-How zum Do-How

Von |2020-07-20T08:29:27+02:0016 Oktober 2018|News|

von Anna Schoppa: Weshalb investieren Unternehmen jährlich in Weiterbildungsmaßnahmen ihrer Mitarbeiter? Und vor allem mit welchem Nutzen? Wie kann es tatsächlich gelingen, das Neuerlernte in den Arbeitsalltag zu integrieren? Was kann das Unternehmen aktiv dafür tun? „Das beständigste am Leben ist der Wandel“. Das erkannte bereits Charles Darwin. Das Streben nach Komfort und Sicherheit, das [...]