Wir sind überzeugt, dass Veränderungs- und Entwicklungsprozesse nur authentisch, erfolgreich und nachhaltig sein können, wenn sie aus dem Unternehmen selbst heraus gestaltet und durchgeführt werden. Daher ist die Übernahme von Verantwortung, insbesondere durch den Unternehmer, die Geschäftsführung und die Führungskräfte Voraussetzung. Es gilt sich bewusst zu machen, dass jede Handlung die vorgenommen oder unterlassen wird, genauso wie jedes Wort, dass gesprochen oder verschwiegen wird, eine Wirkung hat und damit eine Konsequenz. Für diese Wirkung und daraus folgende Konsequenzen, unabhängig davon, ob sie positiv, neutral oder negativ sind, gilt es die Verantwortung zu übernehmen.

Wie die große Pädagogin Maria Montessori schon sagte: „Hilf mir, es selbst zu tun“, geht es uns um die Befähigung der handelnden Personen. Menschen zu stärken, so dass sie handlungsfähig und wirkungsvoll werden und bleiben, ihre Rolle im Unternehmen ganzheitlich ausfüllen und so die volle Verantwortung für Ihr Tun übernehmen können, ist uns ein zentrales Anliegen. So kann in Verbindung mit der Unternehmensvision das Unternehmen verantwortungsvoll, zukunftsorientiert und zukunftsfähig gestaltet und geführt werden.