Entgelt-Transparenzgesetz – Eine Frage der Unternehmenskultur

//Entgelt-Transparenzgesetz – Eine Frage der Unternehmenskultur

Entgelt-Transparenzgesetz – Eine Frage der Unternehmenskultur

Seit dem 1. Januar 2018 ist das neue Entgelt-Transparenzgesetz in Kraft. Die Bundesregierung hat hierzu eine Informationsbroschüre herausgegeben, die Sie hier zum Download finden. Dabei soll dieses Gesetz nicht nur zur Schließung der Gehaltslücke zwischen den Geschlechtern dienen, sondern auch insgesamt mehr Transparenz in die Vergütungsstrukturen von Unternehmen bringen.

Inwieweit das Gesetz nun zu mehr Gerechtigkeit führt bleibt abzuwarten. Fest steht allerdings, dass es das Thema Vergütungsstruktur wieder mehr in den Fokus der öffentlichen Diskussion rückt. Vergütung ist nach wie vor ein zentraler Aspekt für Mitarbeiterzufriedenheit und –bindung, drückt Vergütung doch den Wert der Arbeitsleitung und damit auch ein ganzes Stück Wertschätzung aus. Dabei stellt sich die Frage: Ist Transparenz ein Wert? Und wenn ja, passt er zu Ihrem Unternehmen? Dann gehen Sie noch einen Schritt weiter als das Gesetz: Reagieren Sie nicht auf Anfragen, sondern schaffen Sie transparenzfähige Vergütungsstrukturen. Wie sich Ihre Vergütung zusammensetzt und welche Parameter für eine sinnstiftende und zielführende Vergütung sinnvoll sind, das liegt im Gestaltungsspielraum Ihres Unternehmens. Denken Sie dabei nicht nur an die Struktur Ihrer Barvergütung, sondern auch an die vielen Gestaltungsmöglichkeiten, die in den sogenannten „Nebenleistungen“ liegen. Welche Vergütungselemente unterstützen die von Ihnen gewollte Unternehmens- und Führungskultur – welche laufen hier aber vielleicht auch diametral entgegen? Es gilt nämlich: Insbesondere, wenn Vergütungsstrukturen die Unternehmenskultur widerspiegeln und unterstützen, sind sie besonders wirkungsvoll. Unser Experte Dr. Uwe Machwirth berät sie als Experte für Vergütungsmanagement und HR-Prozesse gerne bei Ihren Anliegen. Sprechen Sie uns gerne an. In Kürze veröffentlichen wir eine Case-Study zum Thema „Über die Verbindungen von Vergütungsmanagement und Unternehmenskultur“.

By |2018-01-11T07:33:03+00:0011 Januar 2018|News|0 Comments